all PR
Startseite -> Medien -> Zum Tod von Hilde Sicks: NDR Fernsehen zeigt Ohnsorg-Aufzeichnung „Rommé zu dritt“
Meldungen-Kategorien
Suche im Meldungsarchiv

Siehe auch
Finden Sie Fahrradcruiser im Internet
Jetzt neu: Gratis Kkartenlegen online
RSS-News-Feed
Hilfe zur Einbindung
Meldung vom 02.08.2007, 15:30 Uhr von Norddeutscher Rundfunk - NDR

Zum Tod von Hilde Sicks: NDR Fernsehen zeigt Ohnsorg-Aufzeichnung „Rommé zu dritt“



Hamburg (pressrelations) - Zum Tod von Hilde Sicks: NDR Fernsehen zeigt Ohnsorg-Aufzeichnung „Rommé zu dritt“

2. August 2007
Sendetermin: Sonntag, 5. August, 11.30 Uhr

Hilde Sicks, die sechs Jahrzehnte auf der Bühne des Hamburger Ohnsorg Theaters gestanden hatte, ist am Dienstag (31. Juli) im Alter von 86 Jahren gestorben. Das NDR Fernsehen ändert aus diesem Anlass sein Programm und erinnert an die Volksschauspielerin am Sonntag, 5. August, um 11.30 Uhr mit dem Stück „Rommé zu dritt“ von Petra Blume, das 1997 im Ohnsorg Theater aufgezeichnet wurde.

Drei alte Damen, die starrsinnige Herta (Ursula Hinrichs), die elegante Agnes (Christine Brandt) und die einfache Lisa (Hilde Sicks), treffen sich zweimal in der Woche zum Rommé-Spielen. Die munteren Witwen planen einen Banküberfall und wollen mit dem erbeuteten Geld einer Freundin helfen, die in einem Altersheim wohnt, wo es an allem fehlt ...


NDR Presse und Information Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg www.ndr.de presse@ndr.de

Quelle: Meldung von Norddeutscher Rundfunk - NDR bei Pressrelations.de
Startseite
Über allPR.de
RSS-Feeds
Impressum
Wenn Sie diesen Artikel verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://allPR.de/100611/Zum-Tod-von-Hilde-Sicks-NDR-Fernsehen-zeigt-Ohnsorg-Aufzeichnung-Romme-zu-dritt.html
23.05.2017, 12:48 Uhr

Meldungen nach Autoren geordnet: a | b | c | d | e | f | g | h | i | j | k | l | m | n | o | p | q | r | s | t | u | v | w | x | y | z |


Europa Sport - Onlineshop für Sportzubehörartikel
Private Vorsorge - Informieren Sie sich jetzt

Linkanalyse - welche Seiten linken hier her?