all PR
Startseite -> Trends & Lifestyle -> Markt für legale Downloads stagniert
Meldungen-Kategorien
Suche im Meldungsarchiv

Siehe auch
Finden Sie Fahrradcruiser im Internet
Jetzt neu: Gratis Kkartenlegen online
RSS-News-Feed
Hilfe zur Einbindung
Meldung vom 15.10.2004, 23:30 Uhr von pressetext.deutschland

Markt für legale Downloads stagniert



Breitere Werbekampagnen sollen künftig mehr Menschen ansprechen

New York (pte, 15. Okt 2004 11:22) -
Die Zahl der Internet-User, die sich Online-Musik downloaden, pendelt sich auf einem bestimmten Level ein. Dies haben die US-Marktforscher der NPD-Group http://www.npd.com herausgefunden. Die Zahl der Downloader ist in den Monaten Mai, Juni und Juli dieses Jahres gleich geblieben. Die Marktforscher hatten insgesamt 40.000 Internet-User beobachtet. An der Spitze der Musik-Plattformen ist nach wie vor Apples iTunes mit einem Anteil von 70 Prozent an allen legal downgeloadeten Tracks zwischen Dezember 2003 und Juli 2004. Napster kommt weit abgeschlagen mit elf Prozent auf den zweiten Platz. MusikMatch, RealNetworks und Wal-Mart haben jeweils sechs Prozent am Download-Kuchen.

Apple legt Wert auf ein...

Lesen Sie die komplette Meldung bei pressetext.deutschland
Startseite
Über allPR.de
RSS-Feeds
Impressum
Wenn Sie diesen Artikel verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://allPR.de/1953/Markt-fuer-legale-Downloads-stagniert.html
01.05.2017, 02:32 Uhr

Meldungen nach Autoren geordnet: a | b | c | d | e | f | g | h | i | j | k | l | m | n | o | p | q | r | s | t | u | v | w | x | y | z |


Europa Sport - Onlineshop für Sportzubehörartikel
Private Vorsorge - Informieren Sie sich jetzt

Linkanalyse - welche Seiten linken hier her?