all PR
Startseite -> IT & New Media -> Papierfabrik August Koehler SE setzt auf Materialstammlösung von ISO Professional Services
Meldungen-Kategorien
Suche im Meldungsarchiv

Siehe auch
Finden Sie Fahrradcruiser im Internet
Jetzt neu: Gratis Kkartenlegen online
RSS-News-Feed
Hilfe zur Einbindung
Meldung vom 26.01.2017, 16:00 Uhr von

Papierfabrik August Koehler SE setzt auf Materialstammlösung von ISO Professional Services



(pressebox) Nürnberg/Oberkirch, 26.01.2017 - Die Papierfabrik August Koehler SE entscheidet sich für die Materialstammlösung der ISO Professional Services GmbH. Damit schafft das Unternehmen Transparenz in seiner Datenhaltung und vermeidet die Anlage doppelter Materialstammdaten.
Unterschiedliche Pflege von Materialstammdaten und historisch gewachsene Daten bilden die Geschäftsbasis in vielen Unternehmen. Inkonsistente Stammdaten, ungenaue Auswertungen sowie aufwändige Bereinigungsaktionen verärgern dabei häufig Kunden, führen zu Kostenzuwächsen und damit einhergehenden Umsatzeinbußen.
Marlin FACT-Finder (MFF), das in die SAP F4-Suchhilfe integrierte Add-on, durchsucht Millisekunden-schnell alle Inhalte der SAP-Stammdatentabelle. Für die verschiedenen Objekte wie z.B. Debitor (KNA1), Kreditor (LFA1), Materialstamm (MARA) u.v.m. stehen eigene Suchszenarien bereit.
Ähnlich einer Web-Suchmaschine findet MFF sowohl feldgenau als auch -übergreifend bereits im System vorhandene Materialien. Der Materiallangtext bzw. Grunddatentext werden ebenfalls durchsucht und die Treffer in einem Pop-up-Fenster dargestellt.
Aktuell läuft die Implementierung von Marlin FACT-Finder. Zum Ende des 1. Quartals 2017 soll die Einführung abgeschlossen sein und die Lösung in Betrieb genommen werden.


Die ISO Professional Services GmbH verfügt über Jahrzehnte lange Erfahrung in SAP Beratung und Hosting sowie IT-Infrastrukturdienstleistung. Die Kernkompetenzen umfassen den gesamten Lebenszyklus von SAP und Non-SAP Landschaften - vom Beraten, Einführen, Optimieren bis zum Betreiben. Der Betrieb kann dabei sämtliche Facetten umfassen, vom punktuellen Remote-Operating über Managed Services bis hin zum Full Outsourcing. Spezielles Know-how besteht im Data Quality Management großer Datenbestände, Data Governance sowie Datenintegration im Kontext Industrie 4.0. SAP Hosting und mehrere Produkte im Bereich Data Quality Management sind von SAP zertifiziert.
Seit 1979 agiert die ISO auf dem Markt und hat sich seither zu einem internationalen IT-Dienstleister entwickelt. Der Konzentration auf spezielle Märkte folgend, entstanden mehrere schlagkräftige und innovative Unternehmen unter dem Dach der ISO-Gruppe. Dazu zählen heute neben der ISO Professional Services, die ISO Software Systeme, die Software Engineering und Beratung erbringt, die ISO Travel Solutions, ein Experte für die Touristikindustrie und die ISO Recruiting Consultants, der Personaldienstleister mit IT-Fokus.
Die ISO-Gruppe ist ein TOP 100-Unternehmen. Diese Auszeichnung attestiert mittelständischen Unternehmen in Deutschland überdurchschnittliche Innovationskraft und -erfolge.
450 Mitarbeiter arbeiten an mehreren Standorten im gesamten Bundesgebiet sowie in Schwesterunternehmen in Österreich, Polen, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Kanada. Die Unternehmen ISO Software Systeme, ISO Travel Solutions und ISO Professional Services der ISO-Gruppe mit Ihren Standorten in Nürnberg, München und Offenbach sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Weiterführende Informationen sind unter www.iso-gruppe.com erhältlich.


Quelle: Meldung von bei PresseBox.de
Startseite
Über allPR.de
RSS-Feeds
Impressum
Wenn Sie diesen Artikel verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://allPR.de/247363/Papierfabrik-August-Koehler-SE-setzt-auf-Materialstammloesung-von-ISO-Professional-Services.html
22.05.2017, 23:32 Uhr

Meldungen nach Autoren geordnet: a | b | c | d | e | f | g | h | i | j | k | l | m | n | o | p | q | r | s | t | u | v | w | x | y | z |


Europa Sport - Onlineshop für Sportzubehörartikel
Private Vorsorge - Informieren Sie sich jetzt

Linkanalyse - welche Seiten linken hier her?