all PR
Startseite -> Medizin & Gesundheit -> Schnappauf: Sturzfluten häufiger - auch fernab von Gewässern Bau- und Versicherungsvorsorge treffen
Meldungen-Kategorien
Suche im Meldungsarchiv

Siehe auch
Finden Sie Fahrradcruiser im Internet
Jetzt neu: Gratis Kkartenlegen online
RSS-News-Feed
Hilfe zur Einbindung
Meldung vom 24.07.2007, 10:30 Uhr von Bayerisches Staatsministerium für Umwelt (StMUGV)

Schnappauf: Sturzfluten häufiger - auch fernab von Gewässern Bau- und Versicherungsvorsorge treffen



München (pressrelations) - Schnappauf: Sturzfluten häufiger - auch fernab von Gewässern Bau- und Versicherungsvorsorge treffen

Für verstärkte bauliche Vorsorge und den Abschluss von Elementarschadensversicherungen sprach sich Umweltminister Werner Schnappauf heute bei einem Ortstermin im oberfränkischen Poxdorf (Lkr. Forchheim) aus, wo am Wochenende das Unwetter schwere Schäden verursachte und ein Mensch zu Tode kam.

'Erwischen kann es jeden, auch wenn er weit weg von Gewässern wohnt'

Für verstärkte bauliche Vorsorge und den Abschluss von Elementarschadensversicherungen sprach sich Umweltminister Werner Schnappauf heute bei einem Ortstermin im oberfränkischen Poxdorf (Lkr. Forchheim) aus, wo am Wochenende das Unwetter schwere Schäden verursachte und ein Mensch zu Tode kam. Nach Einschätzungen des Umweltministers werden solche Wetterextreme im Zuge der Klimaaufheizung immer häufiger werden. 'Erwischen kann es jeden, auch wenn er weit weg von Gewässern wohnt', so Schnappauf. Auch am vergangenen Wochenende sind Schäden in Millionenhöhe entstanden in Gewerbebetrieben und Privathäusern, die fernab von hochwassergefährdeten Bereichen lagen und zuvor niemals von vergleichbaren Unwettern heimgesucht worden sind.

Ursache für die großen Schäden in Ober- und Mittelfranken war kein klassisches Hochwasser, sondern so genannte ! Sturzfluten. Ursache waren Regenfälle mit zum Teil über 200 Litern in drei bis vier Stunden. Das ist rund ein Drittel der gesamten jährlichen Niederschlagsmenge im Landkreis Forchheim. Schnappauf appellierte an alle Hausbesitzer, durch bauliche Maßnahmen wie Rückstausicherungen im Hausanschluss, auftriebssichere Öltanks und hochgezogene Lichtschächte Vorsorge zu treffen. Zudem sei es angeraten, Versicherungen gegen Elementarschäden aus Starkregen, Rückstau und Hochwasser für Gebäude und Hausrat abzuschließen. Gerade für Gebäude abseits von Gewässern sind diese in aller Regel zu vertretbaren Beiträgen versicherbar. Bereits morgen wird Schnappauf dem Ministerrat über die Schadensereignisse berichten.

Weitere Informationen: http://www.wasser.bayern.de


© Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz - www.stmugv.bayern.de

Quelle: Meldung von Bayerisches Staatsministerium für Umwelt (StMUGV) bei Pressrelations.de
Startseite
Über allPR.de
RSS-Feeds
Impressum
Wenn Sie diesen Artikel verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://allPR.de/99341/Schnappauf-Sturzfluten-haeufiger-auch-fernab-von-Gewaessern-Bau-und-Versicherungsvorsorge-treffen.html
22.05.2017, 19:27 Uhr

Meldungen nach Autoren geordnet: a | b | c | d | e | f | g | h | i | j | k | l | m | n | o | p | q | r | s | t | u | v | w | x | y | z |


Europa Sport - Onlineshop für Sportzubehörartikel
Private Vorsorge - Informieren Sie sich jetzt

Linkanalyse - welche Seiten linken hier her?