all PR
Startseite -> Medizin & Gesundheit -> Rückgang der Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln
Meldungen-Kategorien
Suche im Meldungsarchiv

Siehe auch
Finden Sie Fahrradcruiser im Internet
Jetzt neu: Gratis Kkartenlegen online
RSS-News-Feed
Hilfe zur Einbindung
Meldung vom 27.07.2007, 10:31 Uhr von Deutscher Bauernverband (DBV)

Rückgang der Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln



Berlin (pressrelations) - Rückgang der Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln

DBV sieht sich in seiner Position bestätigt

Nachdem in der Vergangenheit die Verbraucher im Zusammenhang mit Pflanzen­schutzmittelrückständen zunehmend verunsichert wurden, zeigt sich der Deutsche Bauernverband (DBV) erfreut über die Versachlichung der Thematik durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Dieses hatte in der vergangenen Woche eine Übersicht für Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln veröffentlicht, aus der sich klar ein Trend zu immer sichereren Lebensmitteln ableiten lässt.

Endlich werde von offizieller Seite Klartext gesprochen, betonte der DBV mit Blick auf die Initiative des Bundesamtes. Über lange Zeit hinweg hätten selbst berufene Verbraucherschützer falsche Berichterstattung über Pflanzenschutzmittel gestreut und auf diese Weise Verbraucherinnen und Verbraucher verunsichert. Auch große Teile des Lebensmitteleinzelhandels hätten mit ihren Kampagnen gegen die Rückstandshöchstmengen grundlos zu dieser Verunsicherung der Verbraucher beigetragen. Dagegen habe der Bauernverband immer wieder darauf hingewiesen, dass die Höchstmengen von Pflanzenschutzmittelrückständen kein Marker für Gesundheitsgefahren darstellen, da deren Berechnung 100-fache Sicherheitszuschläge zugrunde liegen. Auch würden von deutschen Produkten die Höchstmengen nur ganz selten überschritten werden. Bei über 95 Prozent würden diese um die Hälfte und mehr unterschritten. Dennoch sei es selbstverständlich eine Ziel­setzung des Berufsstandes, dass die Überschreitung der Rückstandshöchstmengen bald ganz der Ver­gangenheit angehöre, betonte der DBV.


Pressesprecher: Dr. Michael Lohse Tel.: 030 / 31 904 239 Fax: 030 / 31 904 431 E-mail: m.lohse@bauernverband.net

Quelle: Meldung von Deutscher Bauernverband (DBV) bei Pressrelations.de
Startseite
Über allPR.de
RSS-Feeds
Impressum
Wenn Sie diesen Artikel verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://allPR.de/99832/Rueckgang-der-Rueckstaende-von-Pflanzenschutzmitteln-in-Lebensmitteln.html
23.05.2017, 01:17 Uhr

Meldungen nach Autoren geordnet: a | b | c | d | e | f | g | h | i | j | k | l | m | n | o | p | q | r | s | t | u | v | w | x | y | z |


Europa Sport - Onlineshop für Sportzubehörartikel
Private Vorsorge - Informieren Sie sich jetzt

Linkanalyse - welche Seiten linken hier her?