all PR
Startseite -> Verkehr, Tourismus, Auto -> Intercity als Produktkategorie wird nicht abgeschafft
Meldungen-Kategorien
Suche im Meldungsarchiv

Siehe auch
Finden Sie Fahrradcruiser im Internet
Jetzt neu: Gratis Kkartenlegen online
RSS-News-Feed
Hilfe zur Einbindung
Meldung vom 27.07.2007, 11:00 Uhr von Deutsche Bahn

Intercity als Produktkategorie wird nicht abgeschafft



Berlin (pressrelations) - Intercity als Produktkategorie wird nicht abgeschafft

Deutsche Bahn dementiert Reuters-Meldung

(Berlin, 26. Juli 2007) Die Deutsche Bahn AG plant nicht, den Intercity als Produktkategorie abzuschaffen. Damit dementiert das Unternehmen eine entsprechende Meldung der Nachrichtenagentur Reuters. Vielmehr ist in der Diskussion, wie die in den nächsten Jahren am Ende ihrer Lebensdauer ankommenden Intercity-Wagen zu ersetzen sind. Dies könnte auch durch Triebzüge geschehen. Der Einsatz eines Triebzuges bedeutet jedoch nicht, dass auf der betreffenden Relation dann ICE-Preise gelten müssen. Durch das Auslaufen der jetzigen Intercity-Züge von einer Preiserhöhung zu sprechen, ist demnach falsch.


Herausgeber: Deutsche Bahn AGPotsdamer Platz 2, 10785 Berlin, DeutschlandVerantwortlich für den Inhalt:Konzernsprecher Oliver SchumacherGunnar MeyerSprecher PersonenverkehrTel. +49 (0) 30 297-60010Fax +49 (0) 30 297-60012medienbetreuung@bahn.dewww.db.de/presse

Quelle: Meldung von Deutsche Bahn bei Pressrelations.de
Startseite
Über allPR.de
RSS-Feeds
Impressum
Wenn Sie diesen Artikel verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://allPR.de/99857/Intercity-als-Produktkategorie-wird-nicht-abgeschafft.html
24.04.2017, 13:15 Uhr

Meldungen nach Autoren geordnet: a | b | c | d | e | f | g | h | i | j | k | l | m | n | o | p | q | r | s | t | u | v | w | x | y | z |


Europa Sport - Onlineshop für Sportzubehörartikel
Private Vorsorge - Informieren Sie sich jetzt

Linkanalyse - welche Seiten linken hier her?