Online Public RelationStart: Online PR

Neues Chemie-Unterrichtsmaterial von Degussa: Kunststoffe - Makromoleküle verändern die Welt

Die Degussa AG, Düsseldorf, präsentiert auf der Education Area im Rahmen der SYSTEMS in München ihre dritte digitale Themensammlung für den Unterricht. Mit 'Kunststoffe - Makromoleküle verändern die Welt' greift Degussa ein aktuelles Thema auf, das auf den Chemie- und den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht ausgerichtet ist und mit ca. 180 Einzelmedien einen umfassenden Überblick zum Thema Kunststoffe bietet. Dieses Thema eignet sich hervorragend, um Chemie mit viel Alltagsbezug zu demonstrieren. Der Werkstoff 'Kunststoff' findet in allen Lebensbereichen Anwendung - sei es im Haushalt, in der Verpackungs-, Textil- und Automobilindustrie, in der Medizin, im Bauwesen, in der Elektro- und Datentechnik oder im Sport.

Die Materialsammlung wird vom 23.-27.10.2006 im Rahmen der SYSTEMS in München bei der LOKANDO AG in Halle A2, EducationArea, Stand 502/51 vorgestellt und ist ab November 2006 im Internet erhältlich

Der inhaltliche Schwerpunkt der Themensammlung liegt auf den Alltagsanwendungen der Kunststoffe. Ausgehend davon werden die Grundlagen der Polymerchemie (chemische Eigenschaften von Makromolekülen und technische Herstellung) erklärt und die für den Einsatz als moderne Werkstoffe wichtigsten Polymere im Detail vorgestellt. Beispiele für den Hightech-Einsatz von Kunststoffen illustrieren deren Bedeutung als Wirtschaftsfaktor. Zur Abrundung des Themas werden ökologische Aspekte wie z. B. regenerative Kohlenwasserstoffquellen oder das Kunststoffrecycling dargestellt.

Die behandelten Themen im Einzelnen: Grundlagen der organischen Chemie - Was sind Kunststoffe? - Die wichtigsten Kunststoffe - Kunst-stoffe im Alltag - Kunststoffe und Umwelt - Kunststoffverarbeitung - Physikalische und chemische Eigenschaften der Kunststoffe - Synthese von Kunststoffen

Die Materialsammlung enthält zu den einzelnen Themen Abbildungen (Fotos, Diagramme usw.), interaktive Infomodule, Videos, Animationen, interaktive Grafiken, Linksammlungen sowie Sachinformationen und Experimentieranleitungen, die eine intensive Erarbeitung des Themas ermöglichen und die Vorteile der modernen, digitalen Medien zur Geltung bringen. Durch die Mischung aus Medien mit chemischen Darstellungen und solchen mit Alltagsbezug kann ein abwechslungsreicher Unterricht gestaltet und ein didaktischer Bogen geschlagen werden zwischen der Lebenswelt der Schüler und den Fachinhalten der Chemie.

Struktur der Mediensammlung
Die Medien liegen modular in der Mediensammlung vor und sind nach den bereits genannten Themen (als Ober- und Unterbegriffe) strukturiert. Dies ermöglicht ein einfaches, nach pädagogischen Kriterien orientiertes Recherchieren und erlaubt es, sich dem Thema Kunststoffe auf verschiedene Weisen zu nähern:

aus der Anwendung heraus über den konkreten Alltagsbezug
theoretisch über die chemischen Sachverhalte
experimentell über ausgewählte Versuche
praxisnah über Vorschläge zur Gruppenarbeit / Projekttage

Einsatz im Unterricht
Das Unterrichtsmaterial richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte und Schüler der gymnasialen Oberstufe, der Einsatz ist für jeden Unterrichtszweck offen. Es können einzelne Unterrichtstunden wie auch komplette Unterrichtseinheiten mithilfe der Medien vorbereitet bzw. gestaltet werden oder Projekttage organisiert werden. Die mitgelieferte Software Lokando SCHOOL ermöglicht die freie Kombinierbarkeit der in der Mediensammlung enthaltenen Medien mit eigenen oder fremdlizenzierten Materialien. Dadurch werden alle Unterrichtsformen unterstützt: klassischer Frontalunterricht oder ein moderner computergestützter Unterricht mit Lernen an Stationen, eigenverantwortliches Lernen oder Lernen in Gruppen.

Der Themenkomplex 'Kunststoffe' eignet sich auch für den fächerübergreifenden Unterricht: Da Erdöl derzeit der Hauptrohstoff für die Kunststoffherstellung ist, können Anknüpfungen zu den Fächern Wirtschaft und Geografie hergestellt werden. Die Alltagsanwendungen der Kunststoffe schlagen die Brücke zu den technischen Fächern. Über die in der Natur vorkommenden Makromoleküle lassen sich Biochemie bzw. Biologie einbeziehen.

Verfügbarkeit und Bestellung
Die Materialsammlungen sind für den Einsatz im Schulunterricht konzipiert und ausschließlich für Lehrkräfte oder Ausbilder erhältlich. Bislang verfügbar sind bereits 'Biodiesel - Jetzt wächst der Kraftstoff auf den Feldern' und 'Aminosäuren - Bausteine des Lebens'. Die Mediensammlung 'Kunststoffe - Makromoleküle verändern die Welt' ist ab November 2006 im Internet erhältlich.