all PR
Startseite -> Autoren -> b
Meldungen-Kategorien
Suche im Meldungsarchiv

Siehe auch
Finden Sie Fahrradcruiser im Internet
Jetzt neu: Gratis Kkartenlegen online
RSS-News-Feed
Hilfe zur Einbindung
Pressemeldungen von Bundesforschungsanstalt für Fischerei:

Meldung vom 16.03.2007, 11:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Jedes Ei zählt: Makrelen- und Stöckerbestands-Erfassung mit Fischereiforschungsschiffen


Meldung vom 15.01.2007, 12:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Neujahrsbesuch bei Kabeljau, Hering und Co in der Nordsee


Meldung vom 02.01.2007, 17:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Verbreitung der Nordseekrabben im Winter soll geklärt werden


Meldung vom 28.12.2006, 06:00 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Zur alljährlichen Verwirrung um den Kabeljau


Meldung vom 24.10.2006, 12:31 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Sprotte in der Ostsee so häufig wie seit langem nicht


Meldung vom 09.10.2006, 10:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Erholt sich der Grönland-Kabeljau endlich ?


Meldung vom 27.03.2006, 10:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Neues Dienstgebäude für die Bundesforschungsanstalt für Fischerei in Rostock – Einweihung des Neubaus des 'Instituts für Ostseefischerei' am 28. März


Meldung vom 16.01.2006, 17:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Zählen – Messen – Wiegen … Internationale Aufnahme der Nordsee-Fischbestände


Meldung vom 04.01.2006, 13:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Verbreitung der Nordseekrabben im Winter


Meldung vom 04.01.2006, 10:30 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Der Jahreswechsel bereitet uns offenbar noch etwas Probleme!


Meldung vom 10.10.2005, 13:31 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Erforschung der Fischbestände vor Grönland


Meldung vom 16.08.2005, 02:17 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Weiterhin wenig Kabeljau in der Nordsee


Meldung vom 23.04.2005, 02:16 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Erfolgreiche Tagung zum Management der Fischbestände in der Ostsee


Meldung vom 09.04.2005, 02:16 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Bestandssituation von fischereilich genutzten Fischarten in der Ostsee


Die Fischbestände der Ostsee befinden sich z. T. in einem beunruhigenden Zustand. Besonders der Ostseedorsch ist durch Überfischung, aber auch durch un-günstige Umweltbedingungen (wie geringen Sauerstoffgehalt), in seiner Bestandserholung beeinträchtigt.
Meldung vom 25.03.2005, 02:16 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Tagung der Arbeitsgruppe 'Internationaler Bodenfisch-Survey' in der Bundesforschungsanstalt für Fischerei in Hamburg


Hamburg, 24.3.2005 - Langzeitbeobachtungen an der marinen Fischfauna gewinnen zuneh-mend an Bedeutung. Sie offenbaren durch Klimawandel und Umwelt-belastungen erzeugte Änderungen im marinen Lebensraum.
Meldung vom 11.03.2005, 02:18 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Großes Erholungspotential für den Grönlandkabeljau


Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. H.-J. Rätz vom Institut für Seefischerei der Bundesforschungsanstalt für Fischerei, Palmaille 9, 22767 Hamburg, Tel. 040/38905-177, Fax 040/38905-263 zur Verfügung.

Meldung vom 06.12.2004, 13:15 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Richtfest beim Institut für Ostseefischerei in Rostock


Der Neubau des Instituts für Ostseefischerei (IOR) liegt in Rostock-Marienehe im Bereich des Fischereihafens an der Wasserseite auf und bildet den städtebaulichen Abschluss zum vorhandenen Hafenbecken und der östlich des Grundstückes verlaufenden Warnow.
Meldung vom 01.10.2004, 18:15 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Neue Datenbank über deutsche Fischereiliteratur


Hamburg, den 1.10.2004 - Die Bundesforschungsanstalt für Fischerei gibt ab heute die Datenbank 'Bluefish' für die Öffentlichkeit frei. Die Datenbank enthält deutsche Fischereiliteratur seit 1925, die in den Jahresberichten des für die Fischerei zuständige
Meldung vom 27.09.2004, 19:19 Uhr von Bundesforschungsanstalt für Fischerei

Ostseedorschselektion Steerte mit 'gedrehten' Netzmaschen erfolgreich getestet


Ostseedorschselektion: Steerte mit 'gedrehten' Netzmaschen erfolgreich getestet
Startseite
Über allPR.de
RSS-Feeds
Impressum
Wenn Sie diesen Artikel verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://allPR.de/autoren/b/Bundesforschungsanstalt+f%FCr+Fischerei.html
25.04.2017, 12:38 Uhr

Meldungen nach Autoren geordnet: a | b | c | d | e | f | g | h | i | j | k | l | m | n | o | p | q | r | s | t | u | v | w | x | y | z |


Europa Sport - Onlineshop für Sportzubehörartikel
Private Vorsorge - Informieren Sie sich jetzt

Linkanalyse - welche Seiten linken hier her?